TSZ Schwabach

Herzlich Willkommen beim Tanzsportzentrum Schwabach e.V.


Wir freuen uns, dass Sie auf unserer Homepage vorbei schauen und sich über unsere Angebote, Termine und Veranstaltungen informieren möchten.

Sollten Sie auf unserer Seite etwas vermissen oder weitere Fragen haben, dann scheuen Sie sich nicht mit uns Kontakt aufzunehmen, wir helfen Ihnen gerne weiter. Entweder telefonisch, per Mail über unser Kontaktformular oder am besten gleich persönlich vor Ort in unserem Vereinsheim während den entsprechenden Gruppen.

Wir freuen uns auf Sie.
Ihr TSZ Schwabach e.V.


Unsere nächsten Veranstaltungen

Alle Weiteren finden Sie unter Termine und Veranstaltungen


ZUMBA Schnupperstunde

1.06.16 - Kostenloser Schnuppertermin

20:00 - 21:00 Uhr
mit Zumba-Instructor Carina Astafjev

Monatlich 25 Euro für Nichtmitglieder bzw. 5 Euro Aufschlag auf regulären Aktivbeitrag für Mitglieder.
Alternativ mit 10er-Karte für 69 Euro (Gültigkeit 4 Monate).





ZUMBA Schnupperstunde

8.06.16 - Kostenloser Schnuppertermin

20:00 - 21:00 Uhr
mit Zumba-Instructor Carina Astafjev

Monatlich 25 Euro für Nichtmitglieder bzw. 5 Euro Aufschlag auf regulären Aktivbeitrag für Mitglieder.
Alternativ mit 10er-Karte für 69 Euro (Gültigkeit 4 Monate).





KaTTaM 2016

11.06.16 - Bayernpokal des Breitensports

Auch dieses Jahr verantstalten wir wieder ein Turnier der Turnierserie KaTTaM (Kids and Teens - Twens and More).

Beginn: 13 Uhr (Einlass ab 11:30 Uhr)
Eintritt für Kinder von 8-15: 3 Euro
Eintritt für Erwachsene: 5 Euro






Aktuelles

Hier finden Sie unsere aktuellsten Infos und Berichte. Ältere Berichte finden Sie unter Bilder und Berichte -> Archiv.


25.05.16

Erfolgreiche Turnierwochenenden für die Lateinpaare

Erster Platz und Aufstieg

Liebe Tänzerinnen und Tänzer,

unsere Latein-Tänzer waren an den letzten beiden Wochenenden erfolgreich unterwegs.

Fabian Fleischer und Franziska Wöhler erreichten in Ludwigsburg bei Stuttgart den 3. Platz von 20 Paaren und sind damit in die HGR B Latein aufgestiegen!

Tim Langohr und Lorena Schultz starteten in Unterschleißheim bei den dortigen Pfingstturnieren in ihrer Klasse HGR C Latein und standen am Ende als Sieger von 10 Paaren auf dem Treppchen.

Diesen Samstag, 28.05. findet die Landesmeisterschaft der Hauptgruppe Latein in Rosenheim statt - das wichtigste Turnier des Jahres für unsere Turnierpaare. Wir wünschen allen Paaren viel Erfolg!






6.04.16

Vorstandschaft zur Hälfte neu besetzt

Turnusgemäße Neuwahlen auf der Mitgliederversammlung

Während sich bei den beiden Vorsitzenden und der Kasse nichts veränderte, wurden die Aufgaben des Sportwartes, des Jugendwartes und des Schriftführers neu vergeben.

Nach dem Rücktritt unseres langjährigen Sportwartes Jürgen Reber bereits im Herbst letzten Jahres hatte sich die Vorstandschaft im Januar bereits mit Melanie Müller kommissarisch ergänzt. Diese Ergänzung wurde nun auch von der Mitgliederversammlung bestätigt und Melanie als neue Sportwartin offiziell gewählt.

Nachdem unser Jugendwart Tim Langohr bereits vor der Jugendvollversammlung angegeben hat, dass er nicht wieder als Jugendwart kandidieren möchte, wurde auch dieser Posten bereits auf unserer Jugendversammlung mit Darija Damjanovic neu gewählt und nunmehr auch von der Mitgliederversammlung bestätigt. Im Rahmen der Jugendvollversammlung wurde zudem der stellvertretende Jugendwart neu besetzt. Diese Aufgabe hat Bianca Berger ? Mami eines unserer Kinder und selbst aktiv im ZUMBA und VCD ? übernommen. Der Jugendsprecher blieb mit Lorena Schultz unverändert. Obwohl Tim nicht mehr als Jugendwart mit dabei ist, bleibt er uns dennoch im Team als Webmaster erhalten.

Die dritte Vorstandschaftsposition die neu besetzt wurde ist die Position des Schriftführers. Nachdem Klaus Reutner aufgrund der Gründung seiner eigenen Tanzschule nicht mehr die nötige Zeit hat, um sich nach seinen Vorstellungen in den Verein ein zu bringen, hat auch er im Vorfeld angekündigt, dass er für den Schriftführer nicht mehr kandidiert. Diese Position übernimmt Brigitte Strobel.

Allen drei Neugewählten ist die Mitarbeit in unserer Vorstandschaft bereits bekannt, denn alle Drei waren früher schon mal ? zum Teil in anderen Funktionen ? in der Vorstandschaft vertreten.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Ausgeschiedenen herzlich für die geleistete Arbeit bedanken und freue mich auf die Arbeit mit unserem neuen Team.

Neben der Vorstandschaft wurden auch die Kassenprüfer und deren Stellvertreter neu gewählt.
Als Kassenprüfer wurden gewählt: Kerstin Pliszka und Heinrich Käsbauer
Als stellv. Kassenprüfer: Franziska Wöhler und Fabian Fleischer
Herzlichen Dank auch an dieser Stelle an die ausgeschiedenen bisherigen Kassenprüfer und Stellvertreter,
an Klaus Kenner, Oliver Fünfgelder und Olaf Schultz.

Hier noch alle Wahl-Positionen in der Übersicht:

1. Vorsitzender: Thomas Scheiner
2. Vorsitzende: Andrea Kleen
Schatzmeisterin: Annette Bürger
Sportwartin: Melanie Müller
Schriftführerin: Brigitte Strobel
Jugendwartin: Darija Damjanovic
Stellv. Jugendwartin: Bianca Berger
Jugendsprecherin: Lorena Schultz
Kassenprüfer: Kerstin Pliszka und Heinrich Käsbauer
Stellv. Kassenprüfer: Franziska Wöhler und Fabian Fleischer

Zusätzlich im TSZ Team:
Pressesprecherin: Claudia Langohr
Webmaster: Tim Langohr




1.03.16

Abschlussfeier des Schülertanzkurses 2015/16

Ein voller Erfolg für alle!

Im Rahmen unserer Tanzübungsparty fand die Abschlussfeier unseres Schülertanzkurses mit dem Adam-Kraft-Gymnasium Schwabach statt.
Kurz: ein rundum gelungener Abend.
Nach ein paar Tänzen für Alle am Anfang mussten dann als erstes natürlich unsere Schülerinnen und Schüler ran und zeigten, was sie im Kurs gelernt haben. Da wir hierfür nichts extra einstudiert haben, wählten wir einen Chachacha aus, in dem sich alle wohl fühlten. Besonders erfreulich war, dass etliche Paare, obwohl wir dies nur am Freitag vorher für 10 min ausprobiert hatten, einen Chacha zu viert zeigten. Es lief super und wurde mit viel Beifall und stolzen Trainer und Eltern belohnt.
Mindestens genau so nervös wie unsere Schüler waren dann kurz nach neun Annette und Lars Bürger, die ihre erste Standardshow präsentierten und dies wie erwartet klasse meisterten.
Kurz nach zehn zeigten dann Lorene Schultz und Tim Langohr noch eine fetzige Lateinshow und mussten nach Samba, Chacha und Jive dann als Zugabe auch noch ihren vierten Tanz, die Rumba, tanzen.
Nach den Shows mussten dann nochmals unsere Schüler ran. Allerdings nicht alleine, sondern gleich mit Eltern, Geschwistern, etc. Selbstverständlich durfte unser mittlerweile schon fast obligatorischer ?Cotton Eye Joe? nicht fehlen.
Und danach hieß es noch tanzen, tanzen, tanzen, was bis nach Mitternacht auch gut genutzt wurde.
Insgesamt freuten wir uns über viel Lob für unseren Tanzkurs, das Können unserer Schüler nach so kurzer Zeit und diesen Abschlussabend. Mal schauen, wie es weiter geht.
Danke allen Helfern für diesen gelungenen Abend. Unseren beiden Showpaaren Annette und Lars, sowie Lorena und Tim, unserem DJ Holger, unserem Bistroteam Claudia und Dani, unserem Moderator Tommy und Andrea für die tolle Deko.


Bilder ansehen






9.02.16

Ein Plakat steht wieder Kopf.

Anfängerkurs Boogie

Bis 18.02.2016 stehen wieder unsere Plakate im Schwabacher Stadtgebiet.

Und eines steht wieder Kopf. Alle Nichtmitglieder, die uns sagen können, wo dieses Plakat steht, erhalten einen Gutschein für 1 Monat für 2 Personen zur Teilnahme an unseren Breitensportgruppen.

Wir werben dieses Mal für unseren neuen Boogie Woogie Anfängerkurs, der am Donnerstag, 18.02.2016 von 20:30 bis 22:00 Uhr mit einem Schnuppertermin startet.

Also alle, die Lust haben, Boogie einmal aus zu probieren, sind herzlich eingeladen, an diesem Abend unverbindlich und ohne Anmeldung einfach bei uns vorbei zu schauen. Wir freuen uns auf Euch. (Wenn möglich paarweise, da wir nicht wissen, ob einzelne Teilnehmer kommen.)

Euer TSZ Team




4.02.16

1. Platz für Lars und Annette

Erfolgreiches Turnier im TC Rot-Gold Würzburg

Liebe Tänzerinnen und Tänzer,

es gibt erfolgreiche Nachrichten aus der Standard-Abteilung:

Lars und Annette Bürger starteten am vergangenen Wochenende mit 12 weiteren Paaren beim TC Rot-Gold Würzburg in
ihrer Klasse SEN I C Standard und erreichten nach je einer Vor- und Zwischenrunde das Finale, das
sie mit einem glänzenden 1. Platz beendeten.

Als Sieger durften sie in der SEN I B Standard-Klasse schon mal schnuppern und ertanzten sich den
7.-8. Platz von 10 Paaren.

Herzlichen Glückwunsch euch beiden!






2.12.15

Mittelfränkisches Tanzsportwochenende 2015

Erfolgreiche Turnierausrichtung des Vereins

Am Sonntag, 29.11. richtete das TSZ Schwabach das jährliche Seniorenturnier aus, das im Rahmen des mittelfränkischen Tanzsportwochenendes in den Clubräumen in Schwabach stattfand.
Zwei Heimpaare traten zum Turnier an, darunter auch Holger Unger und Claudia Langohr, die aus dem Breitensport kommen und ihr erstes Turnier tanzen. Die Paare haben folgende Ergebnisse erzielt:

Lars & Annette Bürger
- SEN I C STD: 2. Platz / 9 Paaren

Holger Unger & Claudia Langohr
- SEN I D STD: 3. Platz / 4 Paaren
- SEN II D STD: 5. Platz / 7 Paaren

Die weiteren Turnierergebnisse finden Sie unter dem Menüpunkt "Turniere".

Allen Paaren Herzlichen Glückwunsch!


Bilder ansehen






29.10.15

Kinder-Halloweenparty abgesagt

Liebe Kinder und Eltern,

aufgrund mangelndern Teilnahme muss die Kinder-Halloweenparty am kommenden Samstag, dem 31.10. leider abgesagt werden.
Wir freuen uns auf die Kinder-Weihnachtsfeier!

Liebe Grüße

Euer Jugendwart




28.10.15

Franken Dance Festival in Roth

Viele Finalteilnahmen an beiden Tagen

Am Wochenende des 17. und 18. Oktober fand das jährliche Frankten Dance Festival in der Anton-Seitz-Halle in Roth statt.
Simultan auf drei Flächen konnten die teilnehmenden Paare ihr Können vor den Augen der Wertungsrichter beweisen, es waren über 800 Starts gemeldet.
Viele unsere Paare nutzten die geringe Entfernung zum Turnier und nahmen ebenfalls teil. Dabei konnten sie zahlreiche Finalteilnahmen und auch das ein oder andere Treppchen sichern:

JUN I D Latein (So. 5 Paare)
Rafael Politt, Michelle Ultsch:
- So: 5. Platz

JUN II D Latein (Sa. 8, So. 10 Paare)
Alexander Pauli, Evelyn Gill:
- Sa: 4. Platz
- So: 3. Platz

JUG D Latein (Sa. 6, So. 8 Paare)
Alexander Pauli, Evelyn Gill:
- Sa: 3. Platz
- So: 3 .Platz

JUG B Latein (Sa. 15, So. 8 Paare)
Hendrik Decker, Jennifer Herz:
- Sa: 6. Platz
- So. 2. Platz

HGR D Latein (Sa. 17, So. 21 Paare)
Ronja Heinrich, Fabian Gradl:
- Sa: 3. Platz
- So: 9./10. Platz

HGR C Latein (Sa. 21, So. 13 Paare)
Fabian Fleischer, Franziska Wöhler:
- Sa: 3. Platz
- So. 8. Platz

Tim Langohr, Lorena Schultz:
- Sa: 6. Platz
- So: 6. Platz

HGR B Latein (Sa. 15, So. 8 Paare)
- Sa: 6. Platz
- So. 2. Platz

SEN I C Standard (Sa. 9, So. 11 Paare)
Annette und Lars Bürger:
- Sa: 3. Platz
- So: 5. Platz






19.09.15

17. Kolbermoorer Tanzsportwochenende

Erfolgreiches Turnier zu Saisonbeginn

Die Sommerpause ist vorbei, alle Turnierpaare sind gut erholt und bereit für die neue Saison.
Für das erste Bayernpokal-Turnier der Hauptgruppe Latein sind unsere Paare nach Kolbermoor (bei Rosenheim) gefahren, um dort wieder Vollgas zu geben.
Dabei haben sie folgende Ergebnisse erzielt:

HGR C Latein (9 Paare):
3. Platz: Tim Langohr, Lorena Schultz
2. Platz: Fabian Fleischer, Franziska Wöhler

HGR B Latein (12 Paare):
7. Platz: Hendrik Decker, Jennifer Herz

Herzlichen Glückwunsch!






25.07.15

Lampenfieber ganz umsonst

Showauftritt beim Bürgerfest ein toller Erfolg

Unsere Dienstags-Linedance-Gruppe hatte am Samstag auf dem diesjährigen Bürgerfest ihren ersten Showauftritt.
Trotz eifrigen Üben machte sich kurz vor dem Auftritt das Lampenfieber breit, denn der Marktplatz war von interessierten Zuschauern gut gefüllt und „unser“ Hans hatte nicht nur seine sechs Mittänzerinnen mit dabei, sondern gleich auch noch etliche Arbeitskolleginnen von der AWO, die ihn anfeuern wollten.
Nach einer klasse Begrüßung und Vorstellung durch Hartmut Hetzelein (Vorsitzender des Verkehrsvereins Schwabach e.V. und Hauptverantwortlicher des Bürgerfestes) und einer ebenso souveränen Begrüßung durch unsere Trainerin Bettina Drescher zeigten unsere Mutigen ein ca. fünf-minütiges Medley mit den unterschiedlichsten Musikrichtungen und Tänzen und ernteten hierfür viel Applaus.
Nach der Show forderte Betti alle Anwesenden zum Mittanzen und Einstudieren einer kleinen Choreographie auf – und die Fläche war voll. Ca. 40 Frauen und Männer ließen sich die Chance nicht entgehen und machten mit.
Insgesamt ein gelungener Auftritt.

Vielen Dank allen, die mit dabei waren!


Bilder ansehen